Vertikutieren (Verticutieren): Garten-Rasen-Sportplatz-Glossar

Glossar Startseite | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Dünger-shop


V wie Vertikutieren

V wie Vermessung

Unter dem Begriff Vertikutieren versteht man das Befreien des Rasens von Rasenfilz und das Beseitigen von flach wurzelndem Unkraut.

Beim Vertikutieren schneidet ein Messer oder Federn senkrecht in den Boden. Eine Tiefe von 3 bis 5 mm ist beim Vertikutieren zu empfehlen. Das ist aussreichend, um die Filzschicht zu entfernen, ohne dabei dem Rasen zu schaden. Der beste Zeitpunkt zum Vertikutieren ist das Frühjahr, nach dem Vegetationsbeginn.


| Home | Gartenbau | Landschaftsbau | Sportanlagen | Sportplatzbau | Rasendünger | Rasensaatgut | Gartenarchitektur | Floristik | Service | Glossar | Kontakt