Garten-Rasen-Sportplatz-Glossar

Glossar Startseite | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |


R wie Rasen (Kontext Rasen)

R wie Rasentragschicht

R wie Rasenpflege / Sportplatzpflege

Rasentragschicht

Die Rasentragschicht ist die auf dem Baugrund bzw. einer Dränschicht liegende durchlässige, belastbare und intensiv durchwurzelbare Schicht. Die Rasentragschicht speichert einen Teil des einsickernden Oberflächenwassers und gibt das Überschußwasser an den Baugrund oder die Entwässerungseinrichtungen ab. Auf modernen Sportplätzen und Stadien kommen meist Fertigrasentragschichten zum Einsatz.

Anforderungen:

Rasentragschicht

  • ausreichender Wasserschluckwert
  • Gerüstbaustoffe: frost- und verschleißbeständig
  • keine pflanzenschädigende Bestandteile
  • Organische Substanz: min. 1 % / max. 3 %
  • Stärke: richtet sich nach der Bauweise
  • Gefälle max. 1 %
  • Einbau: Verdichtungen vermeiden, etwa 50 mm mit darunterliegender Schicht verzahnen.



| Home | Gartenbau | Landschaftsbau | Sportanlagen | Sportplatzbau | Rasendünger | Rasensaatgut | Gartenarchitektur | Floristik | Service | Glossar | Kontakt