Garten-Rasen-Sportplatz-Glossar

Glossar Startseite | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Dünger-shop


Einbau Beregnungsanlage

E wie Entwässerung (von Sportplätzen / Entwässerung von Rasen-Flächen

Entwässerung (im Kontext Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau) ist das Ableiten von überschüssigem Wasser/Feuchtigkeit in den Untergrund, zur Vorflut o. ä..

Arten der Entwässerung:

Oberflächenentwässerung:
Erfolgt durch ein Oberflächengefälle nach DIN 18035 Teile 4, 5, 6 und 8 und ist am Rand der Sportflächen abzuleiten (durch Versickerung, Rinnen,...)

Dränentwässerung:
Erfolgt durch Dränschlitze, Dränstränge, Drähnrohrleitungen, Dränpackungen, etc.

erifizieren ist eine Bodenbelüftung. Das Aerifizieren dient der Belüftung des Rasens bei verdichteter Grasnarbe und fördert somit sein Wachstum.

Beim Aerifizieren wird der Boden mechanisch durch das Einbringen von Löchern perforiert. Bevorzugt sollten hier Hohlzinken verwendet werden.


| Home | Gartenbau | Landschaftsbau | Sportanlagen | Sportplatzbau | Rasendünger | Rasensaatgut | Gartenarchitektur | Floristik | Service | Glossar | Kontakt